Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschung im Bereich Operations Research

Operations Research ist eine Querschnittdisziplin, die Bereiche der angewandten Mathematik, der quantitativen Betriebswirtschaftslehre und der algorithmischen Informatik miteinander verbindet. Im Operations Research werden mathematische Modelle entwickelt, theoretisch untersucht und angewendet, um bessere Entscheidungen für wirtschaftliche Planungsprobleme zu finden. Am Institut wird besonders das Gebiet „Diskrete Optimierung“ bearbeitet mit zahlreichen Publikationen in internationalen Top-Journalen. Schwerpunkte unserer Forschung sind Approximationsalgorithmen, worst-case Analyse von Heuristiken, Komplexitätsuntersuchungen und algorithmische Graphentheorie. Weitere Forschungsfelder sind Social Choice Theorie und angewandte Statistik. Das Institut steht dabei in regem Austausch mit zahlreichen internationalen Forschungspartnern.

Regelmäßig werden praktische Anwendungsprobleme in Kooperationen mit industriellen und institutionellen Auftraggebern bzw. Partnern bearbeitet, vielfach als geförderte Projekte. Dabei werden sowohl exakte Lösungsverfahren, meist in Form von ganzzahligen Optimierungsmodellen (ILP), als auch heuristische Näherungsalgorithmen erarbeitet und implementiert. Typische Anwendungsgebiete finden sich in Produktionsplanung, Scheduling, Transport- und Routenplanung, Packungs- und Zuschnittprobleme, Personaleinsatz und effizienter Ressourcenallokation.

 

 

Institutsleitung

Univ.-Prof. Dr.

Ulrich Pferschy

Telefon:+43 316 380 - 3496

Institutssekretariat

Bereich Operations Research und Bereich Supply Chain Management

Karl Meister

Universitätsstraße 15/E3

Telefon:+43 316 380 - 3490

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
9:00 bis 12:00 und
Mittwoch, 10:30 bis 12:00 und 14:00 bis 16:00
(in LV-freien Zeiten Mittwoch Nachmittag geschlossen)

Donnerstag, 7.12. ist das Sekretariat auf E3 geschlossen!

Institutssekretariat

Bereich Information Systems Wirtschaftssprachen

Sonja Schreckmair

Universitätsstraße 15/F3

Telefon:+43 316 380 - 3560

Montag bis Freitag,
09:00 bis 12:00,
und Mittwoch
14:00 - 15:00

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.